Hier finden Sie: Hilfreiche Informationen zu der Erkrankung Eierstockkrebs, sowie Infos zu unseren Selbsthilfegruppen - OvarSHGs - in: Kiel, 2xHamburg, Hannover, Essen und München
Hier finden Sie:Hilfreiche Informationen zu der Erkrankung Eierstockkrebs,sowie Infos zu unseren Selbsthilfegruppen - OvarSHGs - in:Kiel, 2xHamburg, Hannover, Essen und München  

Unbedingt ein zertifiziertes Zentrum für Eierstockkrebs auswählen!

 
Wenn Sie die Diagnose EIERSTOCKKREBS erhalten und ansatzweise verdaut haben, ist es zunächst wichtig kurz durchzuatmen und etwas inne zu halten, sich dann relativ zügig gut und umfassend zu informieren und dann unbedingt ein Krankenhaus mit zertifiziertem Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs in ihrer Nähe, zu finden.
 
Im folgenden Link, finden Sie Informationen für die ersten Tage nach der Verkündung ihrer Diagnose. Ich fand diese Seite damals sehr hilfreich und möchte sie Ihnen daher dringend ans Herz legen. Schauen Sie einmal drauf ! Sie hilft Ihnen und informiert Sie gut!
 
Und dann kümmern Sie sich bitte um die Suche eines Krankenhauses, welches UNBEDINGT auf Eierstockkrebs spezialisiert ist!
 
 
 
 
Um ein kompetentes Krankenhaus zu finden, müssen Sie zunächst einmal wissen, dass es Tumor- und KrebsKompetenzzentren gibt. Der nächste Link beschreibt den Sinn und die Aufgaben von Tumorzentren näher.

Die meisten Tumorzentren bieten auch Beratungsstellen für Patienten und Angehörige an. Sie können dort zum Beispiel jetzt gleich anrufen und sich vorab telefonisch zu ihren Krebs und dessen Behandlung informieren.
 
In ganz Deutschland gibt es etwa 45 Tumorzentren, die Ihnen unter anderem für Fragen und Informationen zu Ihrer Erkrankung zur Verfügung stehen. Auch die Krebsgesellschaften (hier: Schleswig Holstein) beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen und auch die Frage zu entsprechenden zertifizierten Krankenhäusern.

Viele Tumorzentren sind auf folgendem Link gelistet. Hier finden Sie schnell das Tumorzentrum in Ihrer Nähe.
 

http://www.tumorzentren.de/mitglieder.html


Für viele Krebsarten gibt es in Krankenhäusern  auch spezialisierte  Krebs-Kompetenzzentren.

Krebszentren in Krankenhäusern sind zertifizierte, ge- und überprüfte, sowie überwachte BehandlungsZentren zu einer oder mehreren Krebsarten. Sie arbeiten anhand verschiedener Vorgaben, die sie erfüllen müssen, haben oft höchste Versorgungsqualität, ein besseres Know-how und eine umfassende Betreuung, sowie Behandlung auf hohem Niveau zu der jeweiligen Krebserkrankung.

 

Es stehen selbstverständlich auch zertifizierte Gynäkologische Krebszentren (für Erkrankungen der Gebärmutter und der Eierstöcke), Darmkrebszentren, Prostatakrebszentren, Lungenkrebszentren und Hauttumorzentren, zur Verfügung.

 

Eine Liste der zertifizierten Zentren ist unter www.oncomap.de abrufbar.

Geben Sie in die Maske unbedingt ihr eigenes Bundesland ein und wählen Sie "gynäkologisches Krebszentrum" aus und Sie finden ganz leicht alle Informationen zu Eierstockkrebszentren für Ihre Region.


Für die Operation und die Behandlungen von Eierstockkrebs ist es EXTREM wichtig, dass Sie sich an ein KrebsKompetenzzentrum oder Tumorzentrum wenden.

 

Diese haben durch Ihre Zertifizierung, großes aktuelles Wissen, kennen die neusten Operationstechniken, bilden sich fort und haben größte Erfahrung in der Behandlung dieser speziellen Krebserkrankung. 

 
Und dieses KnowHow IST für Sie überlebenswichtig ! 
 
Um also ein exzellentes Krankenhaus in Ihrer Nähe für Sie zu finden, welches zudem den hohen Ansprüchen einer Zertifizierung entspricht, müssen Sie bitte unbedingt in den folgenden Link schauen und lesen,  WAS und WER jetzt für die Behandlung von Eierstockkrebs wichtig ist.
 
Vergleichen Sie bitte unbedingt, welche Häuser Ihnen jetzt am besten helfen können und ggf. in Ihrer Nähe sind, sodass Ihre Angehörigen Sie leichter besuchen und dadurch besser unterstützen können.! 
 
 
Sie können aber auch schlichtweg in der, bei Ihnen nahegelegenen Klinik, anrufen und nachfragen, ob ein gynäkologisches Krebszentrum im Hause vorhanden ist oder Ihren HausArzt/Gynäkologen dazu befragen und/oder bei der Krebsgesellschaft und/oder bei unserer Selbsthilfegruppe anrufen. 
 
Wichtig ist: DAS SIE AN EINEN ERFAHRENEN OPERATEUR gelangen, der diese Krankheit schon oft operiert hat!
 
Unsere Gruppe hilft Ihnen sehr gerne zu diesem Thema weiter und versucht unabhängig und ehrlich aus dem Fundus der Erfahrungen der Frauen zu schöpfen, sodass Sie hier nochmals weitere Informationen zur Ihrer KrankenhausAuswahl von uns erhalten können.
 
Wir beraten Sie gerne und finden, gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Arzt, die passende und beste Möglichkeit, wo Sie sich mit Eierstockkrebs behandeln lassen sollten.
 
Hier also ein weiterer Link mit Krankenhäusern (in Schleswig Holstein), die Eierstockkrebspatientinnen behandeln. 
 
Hier noch ein guter Link zum Thema Studien:

 

Abschließend hoffe ich Ihnen mit diesen Informationen weiter geholfen zu haben.
 
Ich rate Ihnen von Herzen: Bitte treten Sie dem Krebs vom ersten Augenblick an heftig, sowie mit großem Kampfgeist, vorbereitet und gut informiert entgegen!
 
Der erste Schritt allerdings sollte das Auswählen eines erfahrenden Krankenhauses sein!
 
In diesem Sinne..
 
Herzlichst
 
Andrea Krull 
 
 
 
 
 
 
 

 

Aktuelles:

Neue OvarSH

im Januar in Essen !

 

Unser Chor "Jetzt oder Nie!" hat eine wunderbare Weihnachts-CD raus gebracht ! Infos dazu hier!

 

 

Das nächstes Treffen

OvarSHG-Kiel

findet am Mittwoch, den

10.01.18

 

im Bildungszentrum des städtischen Krankenhauses, Hasseldieksdammer Weg 30, Kiel, statt.

 

Für das Jahr 2018/Kiel sind

folgende Termine vorgemerkt:

10.1., 14.2., 14.3., 11.4., 9.5., 13.6., 11.7., 12.9., 10.10., 14.11., 12.12.2018

August: Ferienpause

 

 
 
_______________

 

Unsere Selbsthilfegruppen für Eierstockkrebs:

 

 

OvarSHG-Essen

trifft sich das erste Mal am 26.1.18 um 16.30 Uhr im HuyssenStift. Ort:  Ambulanz der gynäkologischen Onkologie, Raum E.412, Erdgeschoss!

Infos und Kontakt:

andrea.krull@ovarsh.de

 

____________________

 

OvarSH-Hamburg "UKE"

trifft sich das nächste Mal am Dienstag, den  09.01.18

um 16.00 Uhr im Gebäude

Ost 43, EG, Konferenzraum, 

Martinistr. 52, 20246 HH

 

 

OvarSHG und SHG Gemeinsam gegen ESK

Hamburg "KHJerusalem"

trifft sich nächstes Mal am 29.01.18, um 17.00 Uhr, Haus A, 3.OG, Moorkamp 6, 20357 Hamburg

Infos zu Hamburger Gruppen: andrea.krull@ovarsh.de

 

 

 OvarSHG-Hannover 

trifft sich das nächste Mal am Freitag, den 26.01.18

von 18.15-20.00 Uhr im Ka:Punkt, Grupenstraße 8,

in Hannover

Direkter Kontakt : 

d.wagner@ovarsh.de

e.hefke@ovarsh.de

 

 

OvarSHG-München

trifft sich das nächste Mal am Freitag, den 26.01.18 im Konferenzraum Nr. 5, der Frauenklinik Großhadern,

Würfel IK-Ebene1, um 15.30.

Frau Ebert freut sich sehr auf Ihr Kommen!

Direkter Kontakt: v.ebert@ovarsh.de

 

Flyer mit allen Daten zu allen Treffen finden Sie unter "Flyer/PDFs". Mehr Infos auch unter dem Icon "Selbsthilfegruppen"

 

 

 

CHOR

"Jetzt oder Nie!"

Die nächste Probe findet 

am Donnerstag 11.1.18

 um 19.00 Uhr

in der Musikschule Neumünster,

Haart 32, statt.

 

Alle Infos und Kontakt unter:

www.musikschule-neumuenster.de oder unter

04321-952221,

sowie über unser Kontaktformular

oben in der AuswahlLeiste!

 

 

Unsere Auftritte 2018:

8.3. Weltfrauentag

21.4. Selbsthilfetag Pinneberg

 

 

 

Wir freuen uns immer, wenn Sie zu uns in die Musikschule Neumünster kommen und einfach mit uns mitsingen! 

 

Das Singen in Gemeinschaft tut gut und bringt Lebensfreude, Gesundheit, Kontakte und Austausch!

 

Beste Grüße sagen Ihnen

A.Krull und D.Podszus

 

 

 

 

Unsere Sprüche

des Monats

 

Dezember

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer!

 

Auch gut:

Einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen..!

 

 

 

Wir sind ausgezeichnet !
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Krull, Kiel.