Hier finden Sie: Hilfreiche und fundierte Informationen zu Eierstockkrebs, Infos zu unseren Selbsthilfegruppen - OvarSHGs - in: Kiel, Hamburg, Hannover, Essen, Hürth/Köln und München, Infos zu unserer Arbeit und unseren Zielen !
Hier finden Sie:Hilfreiche und fundierte Informationen zu Eierstockkrebs, Infos zu unseren Selbsthilfegruppen - OvarSHGs - in:Kiel, Hamburg, Hannover, Essen, Hürth/Köln und München, Infos zu unserer Arbeit und unseren Zielen !

Obacht bei Informationen aus dem Netz

 

Ich möchte Ihnen hier gerne  generell etwas zum Thema Internet/Foren und Plattformen im Internet zu Bedenken geben.

 

Gut ist es, wenn es Foren und auch Plattformen gibt, die darauf ausgelegt sind, "Gleichgesinnte" zu finden, damit man sich gegenseitig, über etwas Gemeinsames, wirklich privat und geschützt, austauschen kann.

 

Gut ist es auch, wenn man von einem Gegenüber sodann die eigene Mailadresse, bzw die wirklich privaten Kontaktdaten erhält, um dann mit derjeneigen Person in Ruhe und geschützt (privat)  zu kommunizieren, - auf welchem Wege auch immer - telefonisch, per Mail oder per App etc.

 

Bedenken Sie bitte, dass Sie sich faktisch "ausziehen" in Foren/Plattformen, gerade auch in der Not, mit einer schweren Diagnose, wie Krebs!

 

Bedenken Sie zusätzlich, dass viele Menschen Ihre Gedanken, Anfragen und Nöte lesen werden, auch wenn das Forum exklusiv- und nur für eine bestimmte Gruppe von Menschen, "zugelassen" ist.

 

Die Erfahrung und auch die Medien zeigen heutzutage, dass immer wieder massiv Schindluder im Internet getrieben wird, denn jeder kann sich als "SonstJemand" anmelden, ein falsches Geschlecht, einen falschen Namen, sowie eine Krankheit angeben, die er/sie garnicht hat, um seinen "abstrakten" Nutzen daraus zu ziehen und/oder "GutMensch" zu sein oder Ihre Informationen -sonstwie- auszunutzen.

 

Bitte sein Sie sich permanent bewusst, was Sie von sich selbst preisgeben, wem Sie etwas von sich mitteilen und vor allem, wer diese Informationen von Ihnen, auch noch Jahre später, lesen kann - und damit Dinge weiss, die ihn/sie eventuell wirklich nichts angehen.

 

Gerade bei einer so persönlichen Sache wie bei einer schweren und evtl. nicht mehr heilbaren Krankheit,  vergisst man - wem man was, oft unwissentlich, mitteilt.

 

Seien Sie sich daher stets bewusst, dass genau diese Not, aber auch Ihre ganz persönlichen Daten und Informationen, Menschen, Industrien und Institutionen, bedauerlicher Weise, für sich ausnutzen!

 

Ich rate Ihnen daher zu einer gesunden und reflektierten Zurückhaltung im Internet.

 

Gerade diesen Tipp, gibt man ja auch jungen Menschen /Jugendlichen, die unerfahren ins Internet "gesogen" werden - Eltern geben diesen Tipp oft ihren Kindern. 

 

Genauso möchte ich Ihnen diesen Tipp erneut in Erinnerung rufen, denn man (auch ich) vergisst im Netz schnell, dass man  just mit einem "Anonymus" "vermeintlich redet"" und dabei schon zu viel von sich selbst preisgibt.

 

Seien Sie aufmerksam und glauben Sie nicht alles, was da steht und finden Sie am Besten geprüfte und aus sicheren, seriösen Quellen, hilfreiche Informationen, echte Menschen, echte Gespräche, sowie echten Austausch und Kommunikation mit einem realen Gegenüber, der genauso ehrlich und offen ist wie Sie und den gleichen Ansatz hat - auch in Bezug auf eine geschützte Kommunikation!

 

In diesem Sinne, ein kluges, gesundes Bewusstsein wünscht Ihnen, zusätzlich zu Willensstärke und Gesundheit, 

 

 

Andrea Krull

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELLES:

NEUE OvarSHG startet am 13.6.18 in HÜRTH/bei Köln

(siehe weiter unten..)

 

und demnächst auch in Stuttgart/Esslingen

 

--------------------

Das nächstes Treffen

OvarSHG-Kiel

findet am Mittwoch, den

13.06.18

 

um 16.30 Uhr im Bildungs-zentrum des städtischen Krankenhauses, Hasseldieks-dammer Weg 30, Kiel, statt.

 

Für das Jahr 2018/Kiel sind

folgende Termine vorgemerkt:

13.6., 11.7., 12.9., 10.10., 14.11., 12.12.2018

August: Ferienpause

 

_______________

 

Unsere Selbsthilfegruppen für Eierstockkrebs:

 

OvarSH-Hamburg "UKE"

trifft sich das nächste Mal am Dienstag, den  12.06.18

um 16.00 Uhr im Haus 43, EG, Gebäude Ost, Konfe-renzraum, Martinistr. 52, 20246 Hamburg.

Kontakt:

gutentag@sabinedinkel.de

 

 

 OvarSHG-Hannover 

trifft sich das nächste Mal am Freitag, den 25.05.18

von 18.15-20.00 Uhr im Ka:Punkt, Grupenstraße 8,

in Hannover

 

Direkter Kontakt : 

d.wagner@ovarsh.de

e.hefke@ovarsh.de

 

 

OvarSHG-Essen

trifft sich das nächste Mal am 25.5.18 um 16.30 Uhr im HuyssenStift. Ort: Ambulanz der gynäkologischen Onko-logie, Raum E.412, Erdge-schoss! siehe Hinweisschilder vor Ort!

Infos und Kontakt:

s.kruck@ovarsh.de

 

 

OvarSHG-Hürth/Köln

trifft sich das erste Mal am 13.6.18 um 18.30 Uhr im Lazarus Haus

Luxemburger Str. 305, 

50354 Hürth 

Infos und Kontakt:

s.marten@eskd.de oder

s.mielke@eskd.de

 

 

 

OvarSHG-München

trifft sich das nächste Mal am Freitag, den 25.05.18 im Konferenzraum Nr. 5, der Frauenklinik Großhadern,

Würfel IK-Ebene1, um 15.30 UhrFrau Ebert freut sich sehr auf Ihr Kommen!

Direkter Kontakt: v.ebert@ovarsh.de

 

 

 

Flyer mit Terminen/Daten zu allen Treffen zum Ausdrucken, finden Sie unter "Flyer/PDFs". Mehr Infos zu den Gruppen auch unter dem Reiter "Selbsthilfegruppen"

 

 

 

 

CHOR

"Jetzt oder Nie!"

Die nächste Probe findet 

immer Donnerstags 

 um 19.00 Uhr

in der Musikschule Neumünster,

Haart 32, statt.

 

Auskunft zu den Chorproben:

04321-952221 

(Musikschule NMS)

 

Unser nächster Auftritt 

10.6. Holstenköste NMS

 

Wir freuen uns immer, wenn Sie zu uns in die Musikschule Neumünster kommen und einfach mit uns mitsingen! 

 

Das Singen in Gemeinschaft tut gut und bringt Lebensfreude, Gesundheit, Kontakte und Austausch!

 

 

Unsere Sprüche

des Monats

 

Mai

Lass dir von Menschen mit kleinem Horizont nicht erzählen, dass deine Träume und Wünsche zu groß sind!

 

Auch gut:

Leben wird nicht gemessen an der Zahl von Atemzügen, sodern an den Momenten, die uns den Atem nehmen!

Maga Angelou

 

 

Wir sind ausgezeichnet !
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Krull, Kiel.